Pfarrer Michael Schüpferling

1972 in Ebermannstadt geboren und dort aufgewachsen, kam er nach seinem Studium in Bamberg und Rom als Diakon nach Schnaittach. Nach seiner Priesterweihe 2000 wechselte er als Kaplan nach Forchheim, anschließend war er als Pfarrer und Dekan in Marktgraitz für die jeweiligen Gemeinden verantwortlich. Seit 2017 ist Michael Schüpferling Pfarrer von St. Theresia in Uttenreuth und wurde 2019 zum leitenden Pfarrer im Seelsorgebereich Erlangen ernannt. Seit 1.9.2020 wurden ihm zusätzlich die Pfarreien Herz Jesu und St. Kunigunde in Uttenreuth übertragen. Sein kirchenrechtliche Titel für diese beiden Pfarreien,"Pfarradministrator", zeigt an, dass sein Pfarramt gebunden ist an die Aufgabe als Leitender Pfarrer im Seelsorgebereich.
Klassische Musik und Orgel gehören nach seinen Angaben zu seinen Hobbies, sein Lieblingsziel ist Italien aber auch Wandern in schöner Natur. Die anregenden Gespräche in geselliger Runde, die ihm ebenfalls sehr am Herzen liegen, finden hoffentlich auch in unserer Gemeinde Herz Jesu statt!

Pastoralreferent

Martin Förster, Jahrgang 1957, verheiratet, 3 Kinder stammt aus Bad Windsheim. Das Theologiestudium in Bamberg und München schloss er 1983 mit dem Diplom ab, seine Ausbildung zum Pastoralreferenten 1987 mit der zweiten Dienstprüfung. Seit 1983 arbeitete er zunächst in der Oberen Pfarre in Bamberg, seit 1984 in St. Michael, Nürnberg, und übernahm dort 1987 als Schwerpunkt die Seelsorge in der neu errichteten Filialgemeinde St. Ulrich. 1995 bis 1998 qualifizierte er sich mit einer Zusatzausbildung im „Lehrgang für Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der Kirche“ in Salzburg und ist seitdem Mitglied der „Arbeitsgemeinschaft Gemeindeberatung in der Erzdiözese Bamberg“. Nach einem Sabbatjahr 2003/4 arbeitete er ein Jahr als Krankenhausseelsorger im Klinikum Nürnberg Nord und seit September 2005 als Pastoralreferent im Pfarreienverbund Erlanger Mitte mit dem Schwerpunkt in Herz Jesu.

Pfarrgemeinderat

Unsere Pfarrei braucht Menschen, die mitdenken und die Zukunft der Gemeinde mit gestalten.Der jetzige Pfarrgemeinderat wurde am 25.02.2018 gewählt und trifft sich regelmäßig, um aktuelle und zukünftige Projekte zu besprechen und Aktionen zu planen. Die Pfarrgemeinderatssitzungen sind öffentlich und werden rechtzeitig im InfoBlatt bekanntgegeben.
Interessiert? Bei uns sind Sie herzlich eingeladen!

Kirchenmusiker

Norbert Kreiner, geboren 1973 in Erlangen, studierte kath. Kirchenmusik zunächst am Meistersinger-Konservatorium der Stadt Nürnberg und später an der Staatlichen Hochschule für Musik Köln (Orgel bei Prof. Bruno Dole, Chorleitung bei Prof. Henning Frederichs). Nach dem Abschluss des A-Examens 1997 begann er ein Aufbaustudium im Fach Orgel bei Francois Delor am Conservatoire de Musique de Genève (Genf, Schweiz). Im Jahr 2000 beendete er das Studium mit der Prüfung der „Classe superieur“. Seit März 2001 ist Norbert Kreiner als hauptamtlicher Kirchenmusiker in St. Bonifaz und St. Sebald in Erlangen tätig, seit September 2006 für den gesamten Innenstadtbereich Erlanger Mitte (Herz-Jesu, St. Bonifaz und St. Sebald). Zusammen mit dem Universitätsmusikdirektor Prof. Konrad Klek rief er die „Ökumenische Orgelnacht“ ins Leben, die sich besonders dem vielseitigen Orgelwerk Josef Gabriel Rheinbergers widmet. Er gab zahlreiche Konzerte als Organist und Chorleiter in Deutschland und im europäischen Ausland (z. B. Italien) sowie in Mexiko und in Russland.

Kirchenverwaltung

Demnächst stellt sich hier die Kirchenverwaltung vor.....
Kirchenpfleger Reinhold Bailer
Zu erreichen über das Pfarrbüro

Sachausschüsse

Mitgestalten und Mitmachen
Für seine konkrete Arbeit bildet der Pfarrgemeinderat Sachausschüsse, die sich mit verschiedenen Anliegen der Gemeindearbeit befassen. Aktuell gibt es in Herz Jesu folgende Sachaussschüsse, die sich je nach Bedarf in unregelmäßigen Abständen treffen. In allen Sachausschüssen sind Pfarrgemeinderäte vertreten, aber auch andere Gemeindemitglieder engagieren sich hier. Neue Mitglieder können jederzeit dazu stoßen, die Treffen sind öffentlich und werden im Infoblatt angekündigt oder können über die jeweiligen Leiter erfragt werden.

Kinder & Jugend

Wer sind wir?

Wir sind die Ministrant*innen von Herz Jesu und verstehen uns als Jugendgruppe, zu der jede*r kommen kann, der*die Lust auf Spiele und viele gemeinsame Aktionen hat. Im Moment haben wir unsere Kids in zwei Altersgruppen aufgeteilt: Kleine und Große. Durch diese Gruppenaufteilung ist es für uns einfacher, auf die individuellen Wünsche und Interessen der Kinder und Jugendlichen einzugehen.
Die Gruppenstunden und alle anderen Aktivitäten der Minis werden von unseren ehrenamtlichen Leiter*innen organisiert und betreut.

Was tun wir?

Mit unseren Gruppenstunden wollen wir den Spaß an der Jugendarbeit durch das gemeinsame Miteinander wecken. Zugleich möchten wir die Kinder und Jugendlichen motivieren, aktiv am Gemeindeleben von Herz Jesu teilzunehmen und sich später selbst in der Jugendarbeit innerhalb und außerhalb der Minis zu engagieren.

Wen suchen wir?

Wir suchen alle Kinder und Jugendlichen, die Lust auf’s Ministrieren, auf Spiele, Bewegung, viel Draußen sein, Singen, Lagerfeuer, Gemeinschaft und unser jährliches Highlight, das Miniwochenende – eine mehrtägige Jugendfreizeit mit spannenden Planspielen zu verschiedenen Themen – haben. Wenn du Interesse hast, sprich uns nach dem Gottesdienst an, melde dich bei unseren Oberminis oder komm einfach mal vorbei! Unsere wöchentlichen Gruppenstunden sind immer offen für Neugierige, die mal reinschnuppern wollen. Wenn du dich nicht traust, alleine zu kommen, kannst du gerne auch eine*n Freund*in mitbringen.

Wann und Wo treffen wir uns?

„Kleine Gruppe”

9 - 13 Jahre
Freitag 15:00-16:30 Uhr

„Große Gruppe”

14- 16 Jahre
Freitag 16:30 - 18:00 Uhr

Treffpunkt der Gruppen ist bei gutem Wetter vor dem Gemeindehaus, bei Regen und im Winter in unserem Gruppenraum im Untergeschoss des Gemeindehauses.
In den Schulferien finden keine Gruppenstunden statt.
Weitere Auskunft erhältst du im Pfarrbüro oder auf Nachfrage bei unseren Oberminis.

Kontakt (Oberminis)


Michi: michaelj.waldmann@web.de
Rose: winkler.rose@web.de